Update: „Mitgliedsdaten ändern“

Sehr geehrte Mitglieder,

im Laufe eines Jahres kommt es immer wieder vor, dass sich Mitgliederdaten ändern, welche für den Verein wichtig sind.

Um eine Aktualisierung der Mitgliedsdaten schnell und effizient vorzunehmen, und auch in unseren Ablagesystemen nachweisen zu können, bitten wir alle Mitglieder bei denen Änderungen vorgekommen sind das Formular „MITGLIEDSDATEN ÄNDERN“ (zu finden im Downloadbereich) auszufüllen und schnellstmöglich an den Verein zu senden.

Dies kann z.B. folgende Informationen umfassen:

1. Anschrift & Bankverbindung des Vereinsmitgliedes:

Dies betrifft hauptsächlich die Wohnungsanschrift und die Bankverbindung. Nur wenn diese Daten aktuell und korrekt sind, ist ein reibungsloser Ablauf am Jahresende möglich, denn die entsprechenden Angelpapiere müssen erstellt und zugesendet werden. und auch die Mitgliedsbeiträge werden erhoben.

2. Änderungen für Teichschein, Bootschein, Weserschein & Co.

Mitglieder welche Änderungen betreffend der Angelpapiere wünschen, sind aufgefordert diese Änderungswünsche schnellstmöglich schriftlich an den Verein zu senden. Hierzu ist das selbe Formular nutzbar wie auch bei Adressänderungen. Die Änderungen müssen spätestens bis zum 30. September erfolgen.

3. Kündigungen der Mitgliedschaft

Mitglieder welche ihre Mitgliedschaft kündigen möchten, beachten bitte das Kündigungen ausschließlich schriftlich, persönlich unterzeichnet und fristgerecht an den Verein zu senden sind.

Kündigungsbestätigungen werden aus organisatorischen Gründen vom Verein erst am Ende des Jahres versendet. Senden Sie Ihre Kündigung schriftlich per Einschreiben an das Postfach des Vereins, so haben Sie einen Zustell- und Fristnachweis. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Jahresende. Kündigungen müssen vom Mitglied unterschrieben sein. Eine Kündigung der Mitgliedschaft bewirkt nicht, dass ggf. noch offene Forderungen die während der Mitgliedschaft entstanden sind, entfallen. Etwaige noch zu zahlende Außenstände müssen durch das Vereinsmitglied beglichen werden.

 

Vielen Dank für die aktive Mithilfe !

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Gewässersperre: Baltussee – Barkhausen 26.06. bis 28.06.

Sehr geehrte Vereinsmitgliederinnen und Vereinsmitglieder,

der Baltussee (Barkhausen) ist VOLLSTÄNDIG in der Zeit vom 26.06. (04:00 Uhr )bis 28.06. (ca. 16:00 Uhr) für ALLE Vereinsmitglieder gesperrt.

Vielen Dank für Euer Veständnis,

der GESAMTVORSTAND des FV Vlotho

 

Neuaufnahmen am 07.06.2020

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass am 07.06.2020 Neuaufnahmen im Vereinsheim stattfinden können.

Die dort aushängenden Hinweise zu Hygienemaßnahmen sind zwingend einzuhalten !

 

Übung der Bundeswehr am Baltus See / Barkhausen

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

an folgenden Tagen findet in der Zeit von ca. 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr am Baltus See / Barkhausen eine Tauchübung der Bundeswehr statt.

  • 8. Mai 2020
  • 11. Mai 2020
  • 12. Mai 2020

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Wichtig: die Feier zum 100jährigen Vereinsbestehen muss verschoben werden …

Sehr geehrte Vereinsmitgliederinnen und Mitglieder,

leider müssen wir mitteilen, dass die geplante Feier zum 100jährigen Vereinsjubiläum auf das kommende Jahr verschoben werden muss.

Eine zuverlässige Planung und Organisierung ist leider bedingt durch die derzeitige Corona-Krise nicht möglich.

Sobald es hierzu einen neuen Termin bzw. Informationen gibt, teilen wir dies selbstverständlich mit.

Wir bedauern diesen nötigen Schritt und hoffen auf Euer Verständnis.

Vielen Dank !

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Wichtige Information: Wir pausieren !

Sehr geehrte Vereinsmitgliederinnen und Mitglieder !

Der Gesamtvorstand teilt hiermit offiziell mit, dass ab sofort alle Vereinstätigkeiten welche mit einem persönlichen Kontakt zu tun haben bis auf weiteres pausieren bzw. eingestellt sind.

Dies betrifft direkt unmittelbar folgende Vereinsereignisse:

  • Arbeitsdienst am 21. März 2020
  • Osterknobeln am 09. April 2020
  • Neuaufnahmen am 05. April 2020

Wir bitten um Verständnis, bleibt Gesund und Besonnen und achtet auf Eure Familie, Freunde und Euer Umfeld !

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Arbeitsdienste an den Gewässern Großenwieden / Kleinenwieden

Bei den letzten Arbeitseinsätzen an den Gewässern in Großenwieden / Kleinenwieden haben die Gewässerwarte an allen Teichen die Wege und Angelplätze freigeschnitten.

Weiterhin wurde einiges an Müll eingesammelt und am T-Teich weitere Weiden und Pappeln entfernt, damit das großen Schilffeld nicht mehr beschattet wird.

Die Teilnahme durch Vereinsmitglieder war leider sehr gering. Daher möchten wir auf die Notwendigkeit dieser Arebitseinsätze noch einmal hinweisen und das hierfür immer viele Helfer benötigt werden.

Danke an die Teilnehmer der Arbeitseinsätze und besonders an die Gewässerwarte,

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

AD Großenwieden Feb – 2020

Versand der Angelpapiere für das Jahr 2020

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

der Versand der Angelpapiere / Jahresrundschreiben erfolgt in den nächsten Tagen. Bedingt durch die Laufzeit der Briefzustellung ist es nicht ausgeschlossen, dass die Unterlagen erst nach dem 31.12.2019 bei Vereinsmitgliedern eintreffen.

Um unseren Mitgliedern das Angeln dennoch zu ermöglichen gilt folgender Grundsatz:

Angler die in der Zeit vom  01.01. bis 10.01.2020 an unseren Vereinsgewässern angeln, haben die Unterlagen von 2019 sowie einen Nachweis der Zahlung (z.B. Kontoauszug oder. Screenshot Online-Banking) des Jahresbeitrages für 2020 mitzuführen.

Diese Übergangsregelung gilt bis zum 10. Januar 2020. Ab diesem Datum ist ein Angeln an unseren Gewässern ausschließlich mit den neuen Angelpapieren erlaubt.

Viel Erfolg in der neuen Saison wünscht der Gesamtvorstand des FV Vlotho.

 

 

Neue Gewässerordnung – gültig ab 01.01.2020 !!

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

der Gesamtvorstand hat im Rahmen seiner Sitzung vom 19.11.2019 die Gewässerordnung überarbeitet. Die neue Gewässerordnung gilt ab dem 01. Januar 2020, ist hier als download verfügbar und wird zusammen mit dem Jahresrundschreiben in gedruckter Form an die Mitglieder versendet.

Lesen Sie die neue Gewässerordnung aufmerksam durch und beachten Sie alle Regelungen beim Angeln an unseren Vereinsgewässern.

Hier vorab eine Teilübersicht der Änderungen:

1) Änderung bezüglich Schlauchboot !

Der Gesamtvorstand hat im Rahmen der Vorstandsitzung am 19.11.2019 über den Antrag von Vereinsmitglied Jens Koch gesprochen und ist zudem Entschluss gekommen, den Antrag in Teilen direkt bei einer Überarbeitung der Gewässerordnung miteinzubeziehen. Der Antragsteller forderte, Schlauchboote auf weiteren Gewässern zu erlauben. Ferner wurde gefordert, im Rahmen der „Fischrettung“ Schlauchboote auch auf den restlichen Gewässern nutzen zu können. Der Gesamtvorstand hat einstimmig beschlossen, dem Wunsch zu entsprechen, folgende Gewässer zur Schlauchbootnutzung im Rahmen der Gewässerordnung freizugeben: Thurmsee (Wietersheim), Baltus See (Barkhausen), Rüter See (Frille)*, Vogt-See Meißen (Lerbeck)* und das „Großes U“ (Hessisch Oldendorf / Großenwieden)*. (Die mit * markierten Gewässer wurden ergänzt).

Eine Schlauchbootnutzung zur sogenannten Fischrettung wurde in der Sitzung deutlich abgelehnt. Während der Sitzung wurde Kontakt mit dem Mitglied Jens Koch aufgenommen, welcher den Vorschlag des Gesamtvorstandes akzeptierte und seinen Antrag zur Jahreshauptversammlung anschließend schriftlich zurückgenommen hat.

2) Änderungen bezüglich Wohnwagen / Wohnmobile

Die Formulierung wurde angepasst und der Begriff Wohnmobile ergänzt. Eine Nutzung von Wohnmobilen und Wohnwagen ist untersagt.

3) Änderungen bezüglich der Verwendung von einem Wetterschutz

Der Wortlaut in der Gewässerordnung wurde angepasst

Ein Anglertypischer Wetterschutz in naturähnlichen, nicht auffälligen Farben wird geduldet, sogenannte Party Pavillons und Campingzelte sind untersagt.

 

Der Gesamtvorstand wünscht allen eine Guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg in der kommenden Saison.

Wichtig: neue Gewässerordnung der IG Minden

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

zusammen mit dem kommenden Jahresrundschreiben erhalten einige Vereinsmitglieder auch Erlaubnisscheine der IG Minden.

Die Gewässerordnung der IG Minden, wie diese durch die IG Minden beschlossen und veröffentlicht wurde, befindet sich im Bereich download und wird auch an alle Mitglieder per Post zusammen mit dem Jahresrundschreiben versendet.

WICHTIG: Die IG Minden hat es zur Pflicht gemacht, ein gedrucktes Exemplar der Gewässerordnung der IG Minden während der Ausübung der Angelei mitzuführen. Die Erlaubnisscheine der IG Minden sind nur gültig, wenn ein gedrucktes Exemplar der Gewässerordnung der IG mitgeführt wird.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Mithilfe, der Gesamtvorstand des FV Vlotho.

Informationen zum aktuellen Lastschriftverfahren

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

mit dem Lastschrifteinzug der Beiträge für das Kalenderjahr 2020 wurde nun erstmalig der durch die Jahreshauptversammlung beschlossene höhere Mitgliedsbeitrag von 60,00€ für den Teichschein der Eigentumsgewässer des FV Vlotho eingezogen. Die aktuelle Beitragsordnung, wie diese im Rahmen der Jahreshauptversammlung beschlossen wurde, befindet sich im Bereich download und wird auch an alle Mitglieder per Post zusammen mit dem Jahresrundschreiben versendet.

WICHTIG: Sollten Sie zu dem bei Ihnen abgebuchten Betrag Fragen haben, so wenden Sie sich direkt an die Geschäftsstelle zur Klärung. Ein direktes Rückbuchen unserer Lastschrift führt zu Gebühren und Verzögerungen im Versand der Vereinspapiere und sollte nicht ohne Rücksprache eigenständig vorgenommen werden.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Mithilfe, der Gesamtvorstand des FV Vlotho.

Wir ziehen den Jahresbeitrag für das Jahr 2020 ein !!

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

in der Zeit vom 14.12.2019 bis 21.12.2019 ziehen wir die fälligen Beitragsgebühren für das Jahr 2020 ein.

Dies betrifft den Jahresbeitrag für die Jahresfischereipapiere zu den Teichen sowie für die Weser und eventuelle Sonderscheine.

Zusätzlich möchten wir an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass die Gebühr für den ARBEITSDIENST ebenfalls eingezogen wird, denn diese ist im Vorraus zu zahlen.

WICHTIG: Sollten Sie zu dem bei Ihnen abgebuchten Betrag Fragen haben, so wenden Sie sich direkt an die Geschäftsstelle zur Klärung. Ein direktes Rückbuchen unserer Lastschrift führt zu Gebühren und Verzögerungen im Versand der Vereinspapiere und sollte nicht ohne Rücksprache eigenständig vorgenommen werden.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Mithilfe, der Gesamtvorstand des FV Vlotho.

 

Arbeitsdienst am Rüter See

Immerhin 5 Mitglieder haben während des Arbeitsdienstes am 16.11.2019 am Rüter See unsere Gewässerwarte unterstützt.

Der Weg zwischen dem Mania-See und dem Rüter-See wurde passierbarer gemacht und einiges von den überhängenden Büschen und Bäumen entfernt.

Am Südufer sind 2 Windschneisen erstellt worden und mit großer Freude konnten die Gewässerwarte feststellen, das die Schilffelder sich vergrößert haben. Bei der Kontrolle der Zäune welche als Verbissschutz dienen, konnte man sehen, das der Zwischenraum mittlerweile bewachsen ist.

AD Rüter See 16-11-2019

Arbeitsdienst in Wietersheim

Während dem AD in Wietersheim wurden die Zufahrtswege an manchen Stellen ausgebessert, einiges an Gebüsch und Bäumen notwendigerweise entfernt und Stämme als zusätzliche „Durchfahrtssperre“ platziert.

AD Wietersheim Nov 2019

Offizielle WhatsApp Gruppe des Vereins

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

der Gesamtvorstand hat auf seiner Sitzung am 05. November 2019 einstimmig beschlossen eine offizielle WhatsApp Gruppe zu eröffnen. Die Gruppe dient dem Informationsaustausch zum Vereinsleben zwischen den Mitgliedern und des Vorstandes.

Manche Entscheidungen des Vorstands, wie z.B. kurzfristige Gewässersperrungen und andere wichtige, kurzfristige Themen  rund um das Vereinsleben sollen so schnell und unkompliziert an Vereinsmitglieder mitgeteilt werden.

Name der Gruppe: FV Vlotho 1920 e.V.

Beschreibung der Gruppe: FV Vlotho 1920 e.V. – Vereinsleben (offiziell)

Erstellt wird die WhatsApp Gruppe über das Vereinshandy des Vereins.

Innerhalb der WhatsApp Gruppe wird der Vorstand, so gut es geht auf Fragen & Kritik eingehen.

Hierzu sei zu beachten, dass je nach Thema und Frage:

1) eine schnelle und direkte Antwort nicht immer möglich sein kann

2) eine Antwort ggf. aus Datenschutzgründen oder rechtlichen Aspekten nicht gegeben werden kann. Hierzu wird dann Seitens des Vorstandes ein entsprechender Hinweis erfolgen und dem Fragesteller je nach Thema angeraten, ein persönliches Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern zu suchen

Wer kann Mitglied in der Gruppe werden ?

Jedes Vereinsmitglied kann auf persönlichem Wunsch Mitglied dieser Gruppe werden indem jedes Mitglied seine Vereinszugehörigkeit zweifelsfrei nachweist. Dies kann z.B. durch Übersenden eines Fotos der aktuell gültigen Vereinspapiere an das Vereinshandy (0162 – 7239535) der WhatsApp Gruppe geschehen. Mit Beitritt in die Gruppe akzeptiert das Vereinsmitglied die Gruppenregeln. Innerhalb der WhatsApp Gruppe sind die Teilnehmer, deren Namen und Mobilfunknummern für andere Gruppenmitglieder und Admins sichtbar. Jedes Gruppenmitglied kann die Gruppe jederzeit aus eigenen Willen verlassen. Die Gruppenmitgliedschaft ist keine Pflicht und absolut kostenlos.

Grundregeln der Gruppe:

  • Die Gruppe dient dem Informationsaustausch zwischen Vereinsmitgliedern und dem Vorstand.
  • Persönliche Beleidigungen zwischen den Gruppenmitgliedern oder Vorstandsmitgliedern wird nicht toleriert und führt zum Ausschluss aus der Gruppe.
  • Jegliche Stimmungsmache z.B. zur Thematik Catch & Release, Herkunft von Vereinsmitgliedern oder Glaubensrichtungen haben in der Gruppe keinen Diskussionsraum.
  • Diskussionen bezüglich „Vereinsinternen Beschlüssen“ oder Vorgehensweisen des Vorstandes haben innerhalb der Gruppe keinen Diskussionsraum. Hierzu wird den Mitgliedern angeraten, ein persönliches Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern zu suchen.
  • Werbung aller Art, gleich ob für private Verkäufe oder Firmenangebote, ist innerhalb der Gruppe strikt untersagt.
  • Die Administratoren haben das Recht unpassende Gruppenbeiträge bei Bedarf zu löschen.
  • Die Administratoren haben das Recht Mitglieder aus der Gruppe zu entfernen.

 

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern eine gute und Informative Kommunikation innerhalb der WhatsApp Gruppe.

Der Gesamtvorstand des Fischereiverein von 1920 e.V. Vlotho / Weser

Arbeitsdienst in Barkhausen – 12.10.2019

Am 12.10.2019 fand in Barkhausen ein Arbeitseinsatz statt. Hier einige Schnappschüsse rund um den See …

Danke an alle Teilnehmer und an die Gewässerwarte,

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

 

Wichtig: Mitgliedsdaten noch aktuell ??

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

in Kürze beginnt der Vorstand mit der Vorbereitung zu den Jahresrundschreiben und Erstellung der Fischereierlaubnisscheine für das Jahr 2020.

Für einen reibungslosen Ablauf, benötigen wir im Falle eines Umzuges, Änderung der gewünschten Scheinpakete oder Bankverbindung Ihre aktuell gültigen Daten.

Um die Übermittlung an den Verein zu erleichtern, befindet sich ab sofort ein Formular zur Änderung der Mitgliedsdaten im Bereich Download.

Dieses kann ausgedruckt, ausgefüllt und danach per E-Mail oder auf dem Postweg an den Verein gesendet werden.

Vielen Dank für die Mithilfe !

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Costedt gesperrt am 10.08.2019

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

aufgrund eines gesonderten Arbeitseinsatzes der Gewässerwarte ist der See am Vereinsheim am 10.08.2019 ganztägig gesperrt.

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Achtung: aktive Jagd in Großenwieden !

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

am 10. August 2019 wird es tagsüber zu einem Jagdeinsatz der jagdberechtigten Jäger an unseren Gewässern in Großenwieden kommen, auch ein Einsatz von Hunden die ggf. erlegte Beute aus den Gewässern apotieren ist möglich.

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

aktuelle Renovierungsarbeiten am Vereinsheim

Sehr geehrte Vereinsmitgliederinnen und Vereinsmitglieder,

es ist mit Sicherheit schon einigen von Euch aufgefallen, dass in den letzten Wochen dringend notwendige Renovierungsmaßnahmen durchgeführt wurden.

Derzeit „größstes“ Projekt war der Austausch sämtlicher Fenster und Aussentüren.

Als nächstes stehen dringend Reparaturarbeiten am Dach an, dieses war undicht und durch das eingedrungene Wasser ist die Decke im Vereinsheim beschädigt worden. Aktuell ist das Dach des Vereinsheim „notdürftig“ repariert. Die Balkenkonstruktion ist lt. einem Dachdecker- Zimmermann Unternehmen nicht mehr länger akzeptabel (zu geringe Materialstärke und unzureichende Bauart) und muss in nächster Zeit vollständig ausgetauscht werden.

Die nötigen Reparaturen werden durch entsprechende Handwerksbetriebe durchgeführt. Aktuell werden hierfür die Kosten geprüft und Angebote verglichen.

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Wietersheim gesperrt !! 04.07. – 07.07.2019

Unsere Jugendgruppe hat in diesem Sommer ein Jugendcamp am See Wietersheim.

Aus diesem Grund ist der See ganztägig im Zeitraum vom 04.07. bis einschließlich 07.07. vollständig gesperrt.

Der gesamte Vorstand wünscht allen Jugendlichen und Betreuern tolles Wetter, viel Spaß und viel Erfolg.

Achtung: Wietersheim + Costedt KOMPLETT gesperrt

Liebe Vereinsmitglieder,

folgende Gewässer sind aufgrund von Arbeitseinsätzen KOMPLETT für die Angelei gesperrt:

  • Hausteich Costedt: 14.06. und 15.06.
  • Thum See Wietersheim: 15.06. und 16.06.

Wir bedanken uns für Euer Verständniss.

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

Wietersheim – Bereich um die kleine Insel gesperrt

17.06.2019 Update: der Bereich ist wieder freigegeben

———————————

Leider müssen wir den Bereich um die sogenannte „kleine Insel“ sperren.

In diesem Bereich befinden sich Hindernisse im Wasser die ein Angeln unmöglich machen. Sobald diese beseitigt sind, heben wir die Sperrung wieder auf.

Der Gesamtvorstand des FV Vlotho

 

Telefondienst nicht erreichbar

Der Gesamtvorstand teilt hiermit mit, dass am Donnerstag 21. März das Vereinshandy nicht erreichbar ist.

An diesem Abend trifft sich der Beirat der IG-Minden. Auf dieser Sitzung ist der gesamte Vorstand unseres Vereines anwesend.

Das Vereinshandy ist daher am MITTWOCH – 20.03.2019 in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr erreichbar.

Gewässer gesperrt: Wietersheim – 20. März 2019

Der Gesamtvorstand teilt hiermit mit, dass am 20. März ab 12:00 Uhr unser Vereinsgewässer Wietersheim / Thum See bis 20:30 Uhr gesperrt ist.

Es ist weiterhin strikt verboten sich in dieser Zeit am See bzw. in der Uferregion aufzuhalten.