Jahresrundschreiben 2017 / 2018

Die Jahresrundschreiben mit den jeweiligen Erlaubnisscheinen und der Einladung zur Jahreshauptversammlung wurden versendet.

Am 27. Dez. haben sich Vorstandsmitglieder und Vereinsmitglieder darum bemüht die Jahresrundschreiben in die Kuverts zu packen, die von unseren Mitgliedern bestellten Erlaubnisscheine zuzuordnen und die aktuell nötigen Unterlagen dem Rundschreiben beizulegen.

Jörg Reckefuss (1. Vorsitzende) hat dann am heutigen Tag, 28.12.2017 die Rundschreiben alle zur Post gebracht, so dass wir derzeit davon ausgehen, dass diese zeitnah zugestellt werden.

In dem Rundschreiben befindet sich:

  • Einladung zur Jahreshauptversammlung am 10.02.2018
  • Gewässerordnung (gültig ab 01.01.2018)
  • Beitragsmarke 2018 des LFV Westfalen und Lippe e.V.
  • die von dem Vereinsmitglied bestellten Erlaubnissscheine
  • Vordruck Fangergebnisse
  • aktuell gültige Vereinssatzung
  • Satzungsentwurf des Gesamtvorstandes des FV Vlotho
  • Antrag unseres Vereinsmitgliedes und ehemaligem 1. Vorsitzenden Heiko Obermann (Satzungsänderung)

Information:

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2017 wurde ein Satzungsentwurf (aus dem Jahr 2016 ) des Vorstandes von der Mitgliederversammlung per Stimmenmehrheit abgelehnt.  Dieser Satzungsentwurf wurde unter der Leitung des damals 1. Vorsitzenden Heiko Obermann, welcher 2016 vorzeitig aus seinem Amt ausgeschieden ist, erarbeitet.

Das Amt des 1. Vorsitzenden hat nach dem vorzeitigen Ausscheiden von Heiko Obermann kommissarisch Jörg Reckefuss übernommen. Jörg Reckefuss wurde dann auf der JHV 2017 in das Amt des 1. Vorsitzenden Einstimmig gewählt, und in Erledigung seines Amtes den damaligen Satzungsentwurf der Mitgliederversammlung vorgestellt. Dieser Satzungsentwurf wurde durch Stimmenmehrheit im Rahmen der JHV 2017 abgelehnt.

Der Gesamtvorstand hat nun, wie auf der JHV 2017 den Mitgliedern versprochen, die abgelehnte Satzung überarbeitet und verbessert. Dies ist in mehreren Sitzungen mit allen Vorstandsmitgliedern (Vorstand und erweiterter Vorstand) geschehen.

Der Antrag von Heiko Obermann beinhaltet den unveränderten Satzungsentwurf, wie er bereits 2017 auf der JHV mit Stimmenmehrheit abgelehnt wurde.

Aus diesem Grund befinden sich folgende Dokumente im Rundschreiben:

  • a) aktuell gültige Satzung des FV Vlotho (zum Vergleich)
  • b) Satzungsentwurf des Gesamtvorstandes des FV-Vlotho (wird zur Abstimmung gestellt an die Mitgliederversammlung)
  • c) Antrag von Vereinsmitglied Heiko Obermann (Satzungsänderung)

Wir haben in den letzten Monaten im Gesamtvorstand intensiv an einer Auffrischung unserer Satzung gearbeitet und sind der Meinung, mit dieser überarbeiteten Satzung die Grundlage für ein modernes und zukunftsorientiertes Regelwerk für den FV Vlotho geschaffen zu haben.

Die Änderungen in der Satzung werden in der Mitgliederversammlung am 10. Februar von unserem 1. Vorsitzenden Jörg Reckefuss detailliert vorgetragen.

Fragen zum Thema Satzungsänderung bis zur Jahreshauptversammlung können gerne an unseren 1. Vorsitzenden Jörg Reckefuss unter der Rufnummer 01719589799 gestellt werden.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle die in diesem Jahr tatkräftig mitgewirkt haben das Rundschreiben zu versenden.