Diebstahl am Rüter See (31.03. – 01.04.)

Leider müssen wir aus gegebenem Anlass auf eine Problematik aufmerksam machen. In der Nacht vom 31.03 zum 01.04 wurden Vereinsmitglieder am Rüter See bestohlen.

Die Täter haben am West- und Ostufer zugeschlagen. Es ist daher besondere Aufmerksamkeit geboten und wir empfehlen besonders unseren Jugendlichen Anglern nicht alleine die Nacht an unseren Gewässern zu verbringen. Wir weißen dringend darauf hin, dass in einer solchen Situation unmittelbar die zuständige Polizeibehörde angerufen werden muss und danach den Obmann der Fischereiaufseher bzw. die Vorstandschaft. Es ist wichtig, dass ihr Euch nicht in Gefahr begibt und eine Auseinandersetzung eskaliert.

Solltet ihr Beobachtungen machen welche in einem solchen Zusammenhang stehen könnten, dann lasst den Aufsehern entsprechende Informationen direkt zugehen und kontaktiert diese direkt, am besten notiert ihr Euch das wesentliche, vor allem Fahrzeug-Kennzeichen.

Wir wünschen all unseren Mitgliedern eine sorgenfreie Zeit und Spaß an unseren Gewässern und hoffen, dass ein solcher Zwischenfall nicht noch einmal passiert.